Dankbarkeit

Dankbar Woche #49

459 views

In dieser Woche bin ich für Folgendes dankbar…

 

  • für die Kraft am Montag Morgen aufzustehen, trotz der Aussicht auf eine 7-Arbeitstage-Woche
  • für meinen Verzicht auf Energydrinks – als Ersatz gibt es Mittags nun einen Multivitaminssaft
  • für die Sonne am heutigen Tag, diese sorgt für gute Stimmung und neue Motivation. Und ist übrigens auch das beste Antidepressiva das ich kenne! Also raus an die frische Luft und einen Spaziergang machen. 😉
  • für meinen Tiefgaragenparkplatz – auch wenn dieser 300 m weg vom Haus ist, gehe ich morgens gern an den anderen Autofahrern vorbei und schaue ihnen schmunzelnd dabei zu wie sie ihre gefrorenen Scheiben frei kratzen
  • für das gemeinsame Unihockey Training mit Eltern und Kindern – vor allem das Abschiessen zum aufwärmen hat mir irrsinnig viel Spass gemacht
  • für die vielen Sonnenstunden in dieser Woche
  • einmal mehr für mein sicheres Zuhause, mit Bett, Küche und viel Platz
  • für den schönen Adventskranz der nun an meiner Tür hängt und in einer Beschäftigungstherapiestunde in meiner Klinik entstanden ist
  • für Komplimente die ins Herz gehen – manchmal klingt das ganz banal wenn jemand zum Beispiel deine schöne Frisur lobt, aber wenn du merkst dass es vom Herzen kommt, versüsst es dir den Tag
  • für den Austausch mit anderen Müttern
  • für Entscheidungen die manchmal erst dann fallen, wenn man etwas laut ausspricht
  • dafür dass Abschied nehmen manchmal auch leichter fällt als gedacht – für alles im Leben gibt es einen bestimmten Zeitpunkt
  • für die leckere Orangencreme die ich für ein Geburtstagskind ausprobieren dürfte
  • für die „Bad-Taste“-Party die für viele Lacher und gute Unterhaltung gesorgt hat
  • für einen ruhigen Frühdienst
  • dafür dass am Sonntag Morgen um halb sieben die Strassen mir ganz allein gehören
  • für einen schönen Spaziergang im Wald zum abschalten und Kopf auslüften
  • dafür dass unsere Familien-Telefon-Kette im Notfall funktioniert
  • dafür mich an kalten Tagen an einem warmen Ofen wärmen zu dürfen
  • für Kirschkernkissen!
  • dafür dass mein Sohn meine lange Arbeitswoche ebenfalls gut überstanden hat
  • für die Geduld in der Erziehung (ist nicht jeden Tag gleich 😊) – weiss auch nicht so recht woher die kommt
  • für selbst gebackene Weihnachtsplätzchen
Alewtina R.
Ich bin in der Ukraine geboren, in Deutschland aufgewachsen und lebe nun in der Schweiz. Je 1/3 meines Lebens habe ich in einem anderem Land verbracht. Die unterschiedlichen Kulturen haben mich vielfältig geprägt und davon profitiert auch meine Schreibkunst.

Leave a Response