Dankbarkeit

Dankbar Woche #50

482 views

In dieser Woche bin ich für Folgendes dankbar…

 

  • für drei (wohlverdiente) freie Tage zum Wochenbeginn
  • für meine Autowerkstatt – super guter und zuverlässiger Service und immer freundliche Mitarbeiter – mein Auto glänzt wie neu
  • für eine wunderbare und intime Zeit der Gemeinschaft mit meinen Kleingruppen-Frauen
  • für das phantastische Gefühl mit meinem Team auf dem Eis zu gewinnen
  • dafür an ganz seltenen Morgen wieder ins Bett liegen können, wenn mein Schulkind das Haus verlassen hat
  • dafür seit zehn Jahren von ganzem Herzen liebend gern Mama zu sein und für meinen großartigen Sohn
  • für meinen gesunden Sohn der in dieser Woche glücklich seinen Geburtstag feiern darf
  • für eine aufregende, lustige und aktive Zeit mit meinem Sohn im Freizeitbad inklusive spritzigem Rutschvergnügen
  • für Fertigbackmischungen – so genial wenn es mal lecker sein darf aber sehr schnell gehen muss
  • für unsere Fähigkeit im Schlaf zu träumen – die meisten Träume verstehe ich nicht und oftmals erschrecken mich die Bilder auch, aber es ist erstaunlich
  • für eine Stunde Badminton nach Feierabend – trotzdem dass ich fünfmal verloren habe (und einmal hat mein Gegner mit links gespielt😅), hatte ich sehr viel Spaß
  • für einige verrückte Arbeitstage (inklusive medizinischen Isolationen dank Norovirus und Unmengen an Blut in Monovetten – womit man in der Psychiatrie nun gar nicht rechnet)
  • dafür immer wieder neue und interessante Menschen kennen zu lernen – diese Woche bei der Arbeit
  • für eine Jass-Partie, ich hatte seit zwei Jahren nicht mehr das Vergnügen zu spielen. Ich kann es noch! 😄
  • für die Freude eines Kindes über ein Geschenk – ganz gleich ob erst zwei oder schon zehn Jahre alt
  • dafür, dass bei der Jahreskontrolle mein Arzt nur gute News für mich parat hat
  • für all die engagierten Musiklehrer die den Kindern im Interricht eine neue Welt eröffnen
  • für die ehrliche Fürsorge und Großzügigkeit meines zweijährigen Patenkindes – sie hat ihren Schaukeldino mit Brokkoli gefüttert
  • für die Abwechslung bei der Arbeit – zwei Tage auf einer neuen Station mit neuen Gesichtern und vielen neuen Eindrücken
  • für die gelungene Kindergeburtstagsfeier im Technorama und dafür die Rückfahrt im Auto mit sechs aufgedrehten Schulkindern überlebt zu haben 😂
  • für ein entspanntes Vollbad im Kerzenschein
Alewtina R.
Ich bin in der Ukraine geboren, in Deutschland aufgewachsen und lebe nun in der Schweiz. Je 1/3 meines Lebens habe ich in einem anderem Land verbracht. Die unterschiedlichen Kulturen haben mich vielfältig geprägt und davon profitiert auch meine Schreibkunst.

Leave a Response